Matthias Leister

Feedbackkultur, Feedbackgespräche und mögliche arbeitsrechtliche Konsequenzen

Zum Kalender hinzufügen

DIESER WORKSHOP IST BEREITS VOLL – ANMELDUNG NUR NOCH FÜR DEN ZUSATZTERMIN MÖGLICH

Um die Qualität der Arbeitsleistung im Unternehmen zu gewährleisten, bedarf es einer gelebten Feedbackkultur. In diesem Workshop erfahrt Ihr, wie solch eine Feedbackkultur aussehen könnte und was bei Feedbackgesprächen beachtet werden sollte. Leider gibt es auch Fälle, bei denen auch das beste Feedback zu keiner Besserung führt. In diesem Workshop erfahrt Ihr ob und wie ihr rechtlich mit solchen Fällen umgehen solltet. Insbesondere bietet Euch dieser Workshop einen Einblick in die rechtliche Beurteilung von Fragen wie z. B. welche Leistungspflichten hat ein Arbeitnehmer dem Arbeitgeber gegenüber? Ab wann sind diese Leistungspflichten nicht mehr erfüllt? Welche Möglichkeiten zur Sanktionierung habe ich als Arbeitgeber?

Maximale Teilnehmeranzahl: 40

Uhrzeit

16:30 - 17:30 Uhr

Raum

Balkon Workshops